Besaitungsservice Bielefeld

besaitungsservice-bielefeld.de

Ihr professioneller Besaiter 

für Tennis- und Badmintonschläger 

in Bielefeld.

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 für Besaitungen von Tennis-, Squash- oder Badmintonschläger

 der Firma Besaitungsservice Bielefeld, Bernhard Willms.

 Stand: August 2013

  Besaitungsservice Bielefeld, Heeperholz 41, 33719 Bielefeld, Telefon 0521/3368986

  E-Mail: mail@besaitungsservice-bielefeld.de,

  Steuernummer 349/5352/0931.

  1.   Geltungsbereich

  1.1 Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte    

        der Dienstleistungsfirma Besaitungsservice Bielefeld mit seinem Vertragspartner  -   nach- 

        stehend Auftraggeber  -  genannt.

        Soweit einzelvertragliche Regelungen bestehen, welche von den Bestimmungen dieser            

        AGB abweichen oder ihnen widersprechen, gehen die einzelvertraglichen Regelungen vor.

  2.   Vertragsgegenstand

  2.1 Die Vertragsparteien vereinbaren das Besaiten von Tennis-, Squash- oder                          

        Badmintonschlägern gemäß eines spezifizierten Auftrags.

  3.   Zustandekommen des Vertrages

  3.1  Das Vertragsverhältnis für die Besaitungen kommt durch mündliche

         oder schriftliche Erteilung eines Kundenauftrags und dessen Annahme durch den                    

         Besaitungsservice Bielefeld zustande.

  3.2  Der Gegenstand des Vertrages bzw. die genaue Auftragsbezeichnung wird im                  

         schriftlichen oder mündlichen Auftrag vereinbart.

  4.   Vertragsdauer und Kündigung

  4.1  Der Vertrag beginnt und endet zum individuell vereinbarten Zeitpunkt.

  4.2  Eine fristlose Kündigung aus wichtigem Grunde ist möglich. Ein wichtiger Grund                

         liegt beispielsweise vor, wenn

       - der Auftraggeber mit einer fälligen Zahlung im Verzug ist und nach Ablauf einer                        

        angemessenen Nachfrist nicht leistet,

       - der Auftraggeber nach Abschluss des Vertrages in Vermögungsverfall gerät  

        (Zahlungsunfähigkeit, Insolvenz), es sei denn, es wurde bereits ein Antrag auf Eröffnung                   

        eines Insolvenzverfahrens gestellt.

  5.    Leistungsumfang, Pflichten der Vertragspartner

  5.1  Die vom Besaitungsservice Bielefeld zu erbringenden Leistungen umfassen in der            

         Regel die detailliert vereinbarten Aufgaben gemäß dem vom Kunden erteilten Auftrag.

  5.2  Die Vertragspartner können im Vertrag einen geplanten Endtermin für die                          

         Fertigstellung von Besaitungen vereinbaren.

  5.3  Ist dem Besaitungsservice Bielefeld die vertraglich geschuldete Einigung eines                  

         Auftrages tatsächlich nicht möglich, so hat er den Auftraggeber unverzüglich darüber in            

         Kenntnis zu setzen.

  5.4  Die Vertragsparteien sind bemüht, nach bestem Wissen und Gewissen den                        

         Vertragspartner bei der Erbringung der jeweiligen Verpflichtung durch Überlassen von

         Informationen, Auskünften oder Erfahrungen zu unterstützen, um eine reibungslose und          

         effiziente Besaitung der Schläger zu gewährleisten.

  5.5  Jeder der Vertragspartner kann beim anderen Vertragspartner in schriftlicher Form          

         Änderungen des vereinbarten Leistungsumfangs beantragen. Nach Erhalt eines                      

         Änderungsantrags wird der Empfänger prüfen, ob und zu welchen Bedingungen die                

         Änderung durchführbar ist und dem Antragsteller die Zustimmung bzw. Ablehnung                  

         unverzüglich mitteilen und gegebenenfalls begründen. Erfordert ein Änderungsantrag des        

         Auftraggebers eine umfangreiche Überprüfung, kann der Überprüfungsaufwand hierfür vom    

         Dienstleister bei vorheriger Ankündigung berechnet werden, sofern der Auftraggeber                

         dennoch auf der Überprüfung des Änderungsantrages besteht. Ggf. werden die für eine          

        Überprüfung und/ oder eine Änderung erforderlichen vertraglichen Anpassungen der                

         vereinbarten Bedingungen und Leistungen in einer Änderungsvereinbarung schriftlich              

         festgelegt und kommen entsprechend diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande.

  6.    Preise und Zahlungsbedingungen

  6.1  Besaitungen werden zu dem im individuellen Vertrag aufgeführten Festpreis erstellt.          

        Versand- und Anlieferungskosten gehen zu Lasten des Auftraggebers. Bei Erstkunden            

        bitten wir um Vorauszahlung der Besaitungskosten.

  6.2  Rechnungen sind bei Erhalt ohne Abzug zahlbar. Ist der Rechnungsbetrag nicht                

         innerhalb von 14 Tagen nach dem Rechnungsdatum eingegangen, ist der Dienstleister

         berechtigt, Verzugszinsen geltend zu machen. Die Verzugszinsen betragen 5 % p.a. über        

        dem zur Zeit der Berechnung geltenden Basiszinssatz.

  7.   Haftung

  7.1  Wird eine Besaitung wider Erwarten vom Kunden bemängelt, wird die Firma                      

         Besaitungsservice Bielefeld sich im Rahmen der Gewährleistungspflicht bzw.                              

        Mängelbesaitigung unverzüglich um eine für beide Seiten zufriedenstellende Regelung            

        bemühen.

  8.   Gerichtsstand

        Für die Geschäftsverbindungen zwischen den Parteien gilt ausschließlich deutsches                

        Recht. Hat der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in               

        einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten    

        aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz in Bielefeld.

  9.   Sonstige Bestimmungen

  9.1  Bei Vertragsabschluss geht die Firma Besaitungsservice Bielefeld davon aus, dass            

        der Auftraggeber/Kunde diese allgemeinen Geschäftsbedingungen des

        Besaitungsservice Bielefeld hiermit zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat.

  Bielefeld, August 2013                                                   Besaitungsservice Bielefeld


Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Tennisartikeln

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Besaitungsservice Bielefeld und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen als vereinbart.

Die Auftragsbestellung erfolgt per Telefon oder schriftlich per E-Mail.

Fälligkeit und Zahlung

Der Kaufpreis wird fällig direkt bei Abholung der Ware und bei Versand per Vorkasse (PayPal, Überweisung). Die Ware wird rausgeschickt, sobald das Geld unserem Konto gutgeschrieben wurde.

Die Versandkosten gehen zu Lasten des Bestellers und sind  beim Kauf des Artikels gesondert ersichtlich.

Die Firma Besaitungsservice Bielefeld verpflichtet sich, die Ware sofort nach Zahlungseingang rauszuschicken.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Der Kunde das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen seinen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns mittels einer eindeutigen, formlosen Erklärung per Post oder E-Mail über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, innerhalb dieser 14-Tage-Frist, informieren.

An:

Besaitungsservice Bielefeld

Heeperholz 41

33719 Bielefeld

E-Mail: mail@besaitungsservice-bielefeld.de

Zur Wahrung der Widerrufspflicht reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufspflicht bei der Firma Besaitungsservice Bielefeld eintrifft.

Folgen des Widerrufs

Wird der Vertrag widerrufen, hat die Firma Besaitungsservice Bielefeld alle Zahlungen, die sie erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Zusatzkosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die von der Firma Besaitungsservice Bielefeld angebotene, günstige Standardlieferung gewählt wird), unverzüglich und binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei ihr eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet die Firma Besaitungsservice Bielefeld dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Firma Besaitungsservice Bielefeld kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Ware zurückerhalten hat, oder bis der Kunde den Nachweis erbracht haben, dass er die Ware zurückgesandt hat.

Der Kunde hat die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet hat, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.

Rücksendung der Ware an:

Besaitungsservice Bielefeld

Heeperholz 41

33719 Bielefeld

Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Ware innerhalb von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Ware.

Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust durch einen unsachgemäßen Gebrauch von ihm zu Stande gekommen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Gewährleistung

 

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Haftung

Die Haftung der Firma Besaitungsservice Bielefeld gegenüber dem KUnden für Schäden ist ausgeschlossen, soweit der Firma Besaitungsservice Bielefeld nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen ist und sich nachfolgend auch nichts Anderes ergibt.

Gleiches gilt für Schäden, die auf Pflichtverletzungen eines gesetzlichen Vertreters von Besaitungsservice Bielefeld oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

 Zwischen den Vertragspartnern gilt deutsches Recht. Als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten gilt Bielefeld als vereinbart.

Firmenanschrift

Besaitungsservice Bielefeld

Steuer Nr.: 349/5352/0931

Heeperholz 41

33719 Bielefeld

Telefon: 0175-2468986

E-Mail: mail@besaitungsservice-bielefeld.de

Inhaber: Bernhard Willms